Lehrveranstaltungen im laufenden Semester

Seminar Mittelalterliche Geschichte (dreistündig): Königsherrschaft zwischen Konsens und Konflikt. Die Zeit der Ottonen (919-1024)

Dozent:innen: Prof. Dr. Ludger Körntgen
Kurzname: 07.068.14_140
Kurs-Nr.: 07.068.14_140
Kurstyp: Seminar

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die (ggf. parallele) aktive Teilnahme am Seminar Neueste Geschichte wird vorausgesetzt.

Digitale Lehre

Sofern Präsenzlehre nicht möglich ist, wird das Seminar online über BigBlueButton durchgeführt.

Empfohlene Literatur

Ludger Körntgen, Ottonen und Salier (Geschichte kompakt), 4., bibl. aktual. Aufl., Darmstadt 2013.
H. Keller./G. Althoff, Die Zeit der späten Karolinger und Ottonen 888-1024 (Gebhardt. Handbuch der deutschen Geschichte. Zehnte, völlig neu bearb. Aufl.), Stuttgart 2008.
Gerd Althoff, Die Ottonen. Königsherrschaft ohne Staat. 3. Aufl., Stuttgart 2012.

Zu Techniken und Arbeitsweise:
Hans-Werner Goetz, Proseminar Geschichte: Mittelalter, 4., überarb. Aufl., Stuttgart 2014.
Martina Hartmann, Mittelalterliche Geschichte studieren, 2. Aufl., Konstanz 2007 (UTB basics 2575).
 

Inhalt

Unter der Herrschaft der Könige und Kaiser aus der Familie der Ottonen (919-1024) haben sich im Osten des ehemaligen karolingischen Großreichs Grundstrukturen und Bedingungen einer neuen politischen Ordnung herausgebildet, des ostfränkisch-deutschen Reichs. Das Seminar will am Beispiel von  Quellen und Forschungsliteratur zu wichtigen Stationen dieser Entwicklung in Fragestellungen, Quellen und Methoden der aktuellen Mittelalterforschung einführen und die Technik des fachwissenschaftlichen Arbeitens einüben. Neben den ereignisgeschichtlichen Schlüsselmomenten sollen auch Fragen zu Grundlagen und Praxis der Herrschaft sowie zur Kommunikation zwischen den wichtigen politischen Akteuren in Konsens und Konflikt erörtert werden, die im Zentrum der neueren Forschungen stehen.

Zusätzliche Informationen

Das begleitende Tutorium findet alle zwei Wochen zweistündig statt; der vorgesehene Rhythmus wird vor Beginn der Vorlesungszeit mitgeteilt..   

Termine

Datum (Wochentag) Zeit Ort
19.04.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
26.04.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
03.05.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
10.05.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
24.05.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
17.05.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
31.05.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
14.06.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
07.06.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
21.06.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
05.07.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
28.06.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
12.07.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
19.07.2022 (Dienstag) 10:15 - 11:45 00 011 SR 05
9125 - Bausparkasse Mainz
19.04.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.05.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.05.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.05.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.06.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
28.06.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.07.2022 (Dienstag) 18:15 - 19:45 01 411 P101
1141 - Philosophisches Seminargebäude