Emeriti

Univ.-Prof. Dr. Winfried Baumgart

geboren: 29. September 1938

Studium in Saarbrücken, Edinburgh und Genf (1958-1963)

Promotion 1966

Habilitation 1970

seit 1973 Professor für Neuere/Neueste Geschichte in Mainz, Gastprofessuren in Washington D.C., Paris, Glasgow und Riga

emeritiert seit 2003

Kontakt:

Schriftenverzeichnis

 

 

Univ.-Prof. Dr. Konrad Fuchs (1928-2015)

Studium: Geschichte, Anglistik, Vor- und Frühgeschichte und Philosophie in Mainz und Leeds/England

Promotion 1954

Habilitation 1968

seit 1971 Professor für neuere Geschichte, geschichtliche Landeskunde und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Mainz

Entpflichtung 1993

Literaturauswahl:

  • Wörterbuch Geschichte; München 2001 (12. Aufl.).
  • Gestaltungskräfte in der Geschichte Oberschlesiens, Niederschlesiens und Sudetenschlesiens; Dortmund 2001.
  • Schlesiens Industrie: ein Gang durch ihre Geschichte; Zimnoch 1995.
  • Gestalten und Ereignisse aus Schlesiens Wirtschaft, Kultur und Politik; Dortmund: Forschungsstelle Ostmitteleuropa 1992.
  • Entwicklung und Bedeutung des Wirtschafts- und Industriepotentials Schlesiens unter besonderer Berücksichtigung Oberschlesiens (1740-1945); Bad Ems 1988.
  • Lebensbilder vergessener Mainzer Persönlichkeiten; Mainz 1984.
  • Wirtschaftsgeschichte Oberschlesiens (1871-1945); Dortmund 1981.
  • Vom Dirigismus zum Liberalismus: die Entwicklung Oberschlesiens als preußisches Berg- und Hüttenrevier - Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte Deutschlands im 18. und 19. Jahrhundert; Wiesbaden 1970.
  • Schlesiens Industrie: eine historische Skizze; München 1968.
  • Eisenbahnprojekte und Eisenbahnbau am Mittelrhein 1836-1903; Mainz 1953.