Abschlussarbeiten

Prof. Dr. Michael Matheus

Habilitationen

Lukas Clemens: More Romanorum - Zur Nutzung und Wahrnehmung antiker Überreste während des Mittelalters vornehmlich in den belgischen und germanischen Provinzen des einstigen Imperium Romanum (erschienen 2003: Monographien zur Geschichte des Mittelalters, Bd. 50)

Sigrid Schmitt: Geistliche Frauen und städtische Welt. Stiftsdamen, Klosterfrauen und Beginen im spätmittelalterlichen Straßburg (1250-1525) (Verfahren abgeschlossen)

Dissertationen

Constantin Mussel: Die Geschichte der Rheinauen. Eine Studie zur Genese und Funktion einer wassernahen Kulturlandschaft in Mittelalter und Früher Neuzeit (Arbeitstitel)

Lotte Kosthorst: Studentische Migration aus der Diözese Köln an die italienischen Universitäten im 15.-17. Jahrhundert (Arbeitstitel)

Heidrun Ochs: Gutenberg und sine frunde. Studien zu patrizischen Familien im spätmittelalterlichen Mainz (erschienen 2014: Geschichtliche Landeskunde, Bd. 71)

Meike Hensel: Das St. Nikolaus-Hospital in Bernkastel-Kues. Studien zur Stiftung des Cusanus und seiner Familie (15.-17. Jahrhundert). (erschienen 2007: Geschichtliche Landeskunde, Bd. 64)

Matthias Rohde: Studien zur jüdischen Bevölkerung in Rheinhessen und Mainz in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (erschienen 2007)

Manfred Daunke: Die nassauisch-preußische Weinbaudomäne im Rheingau 1806-1918 (erschienen 2006: Geschichtliche Landeskunde, Bd. 63)

Brigitte Flug: Äussere Bindung und innere Ordnung. Das Altmünsterkloster in Mainz in seiner Geschichte und Verfassung von den Anfängen bis zum Ende des 14. Jahrhunderts. Mit Urkundenbuch. (erschienen 2006: Geschichtliche Landeskunde, Bd. 61)

Rudolf Wolf: Das St.Georg-Stift zu Limburg im 16.Jahrhundert. Untersuchungen zur Personen-, Sozial - und Wirtschaftsgeschichte (erschienen 2004)

Peter Jeschke: Ländliche Rechtsquellen aus Rheingauer Gemeinden in kurmainzischer Zeit. Teil 1: Die sogenannte Rheingauer Freiheit im Spiegel der Rechtsordnungen der Gemeinden bis zum 16. Jahrhundert. Teil 2: Edition. (erschienen 2003: Geschichtliche Landeskunde, Bd. 54)

Joachim Schneider: Studien zur Geschichte der Stadt Weißenburg im Elsaß im Mittelalter (950-1518) (erschienen 2000)              

Kai Michael Sprenger: "In tempore Frederici imperatoris et papam in concordiam non habemus." Fallstudien zur Wahrnehmung und Bewältigung des Alexandrinischen Schismas in Italien, 1159 - 1177 (erschienen 2012: Zwischen den Stühlen. Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, Bd 125.)                      

Holger Stunz: Mit Festspielen Staat machen. Bayreuth, Recklinghausen und Bad Hersfeld als Projektionsflächen für Kulturpolitik.

Ingo Stoffel: Streitbare Dörfer. Studien zu ihren Auseinandersetzungen mit Zisterzienserklöstern.                  

Staatsexamens-, Magister-, Bachelor- und Masterarbeiten    

Möst, Tim Oliver: Das Mainzer Weltliche Gericht im Spiegel seiner Zeit. Erzbischöfliche Funktionsträger zwischen Patriziat, Zunft und Niederadel (Masterarbeit 2017)

Pätzer, Berthold Philipp: Unternehmensführung in schwierigen Zeiten. Untersuchung der Unternehmensentwicklung "Dyckerhoff und Söhne" im Zeitraum von 1918 bis 1932 (Masterarbeit 2017)

Pfeiffer, Simeon Thomas: Weinkonsum und Weingeschmack im 17. und 18. Jahrhundert. Eine Auswertung der Greiffenclau'schen Rechnungen aus Schloss Vollrads im Rheingau (Masterarbeit 2017)

Wältermann, Melina: Die Venedysche Gesellschaft des Hildebrand Veckinchusen als Handelsgesellschaftsmodell des Spätmittelalters (Bachelorarbeit 2016)

Kosthorst, Lotte: Rheinländische Studenten an italienischen Universitäten in der Renaissance (Masterarbeit 2016)

Petersen, Hauke: "Living with the Huns" - Die amerikanische Wahrnehmung der Deutschen im besetzten Rheinland 1918-1923 (Bachelorarbeit 2015)

Mussel, Constantin Johannes: Die Rheinauen zwischen Oppenheim und Bingen (13.-16. Jhd.). Genese und Funktionen einer Kulturlandschaft (Staatsexamensarbeit 2014)

Moos, Paul Sebastian: Studienort Rom. Gelehrtennetzwerke zur Zeit der Renaissance am Beispiel von Johannes Regiomontanus (Staatsexamensarbeit 2014)

Michel, Sinje: Pfarreileben vor der Reformation: Frömmigkeitsformen im städtischen Raum (Masterarbeit 2014)

Anne Generlich: Der römische Karneval zwischen Mittelalter und Renaissancepapsttum (Abschlussarbeit 2004)

Sabine Klapp: Äbtissinenrechnungen des Klosters St. Klara auf dem Werth 1481/82-1508/09. Studien zum Alltagsleben einer Klostergemeinschaft (Abschlussarbeit 2002)

Anne Teißmann: Kanonikus Kir und sein Wirken für die Städtepartnerschaft Mainz-Dijon (Abschlussarbeit 2002)

Angelika Pichotta: Jüdische Weinhändler in Landau und ihre Rolle bei der Entwicklung der Stadt nach der Entfestigung (Abschlussarbeit 2002)

Jan Storre: Zwangsarbeiter in Speyer: 1939 bis 1945 (Abschlussarbeit 2002)

Daniela Wolf: Beginen in Worms (Abschlussarbeit 2002)

Achim Reinhardt: "Kampf um Gutenberg". Die Reichsfeiern 1940 in Mainz und Leipzig - Spielräume und Grenzen von Kulturpolitik im Nationalsozialismus (Abschlussarbeit 2002)

Thomas Löffler: Die jüdische Bevölkerung in Herrnsheim im 19. Jahrhundert (Abschlußarbeit 2002)

Volker Brecher: Arbeitsbedingungen in den Wormser Lederwerken Heyl-Liebenau (1939-45) unter besonderer Berücksichtigung der Zwangsarbeiterproblematik (Abschlußarbeit 2002)

Holger Stunz: "Das hessische Salzburg" - Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele. Entwicklung, Struktur und Ideologie einer Kulturinstitution (Abschlußarbeit 2002)

Robert Hilbert: Demographie der Stadt Mainz im Mittelalter (Abschlussarbeit 2002)

Marco Zinser: Der "Freistaat" Flaschenhals. Eine Enklave nach dem Ersten Weltkrieg (Abschlussarbeit 2001)

Gabriele Rauch: Die erste deutsche Industrieausstellung 1842 in Mainz (Abschlussarbeit 2001)

Leonie Münzer: Die Ingelheimer Haderbücher - Eine quellenkritische Modellanalyse am Beispiel des Ober-Ingelheimer Haderbuches von 1476-1484 (Abschlußarbeit 2001)

Alexandra Gerhardy: Vereinssport und Nationalsozialismus: Die Auswirkungen des Regimes auf die Sportbasis am Beispiel des Kreises Worms (Abschlussarbeit 2001)

Karin Emmrich: Die Pfründenkarrieren Mainzer Kleriker im Umfeld Gutenbergs (Abschlussarbeit 2000)

Sonja Podehl: Die Via Francigena (Abschlussarbeit 2000)

Tom Steubling: Entwicklung der Mainzer Ministerialität im hohen Mittelalter mit Falluntersuchung zur Familie Jude zum Stein (Abschlussarbeit 2000)

Volker Weinzheimer: Tuchproduktion und -handel im Mittelrheingebiet (Abschlussarbeit 2000)

Hans-Christian Fröhlich: Bischof Burchard und die sakrale Ausstattung seiner Bischofsstadt Worms (Abschlussarbeit 1999)

Heidrun Kreutzer: Mainzer Geschlechter im Spätmittelalter. Das Beispiel der Familie zum Jungen (Abschlussarbeit 1999)

Manuela Roth: "Und worent unschaffen swarze lüte, und truogent silberni ringerlin in den oren". Studien zu Zigeunern im 15. Jahrhundert (Abschlussarbeit 1999)

Jochen Weirauch: Studien zu den Bundschuhbewegungen (Abschlussarbeit 1999)

Britta Görisch-Radmacher: St. Agneten zu Trier. Studien zu den Lebensformen einer geistlichen Frauengemeinschaft im 15. Jahrhundert. (Abschlussarbeit 1998)

Stephanie Irrgang: Horizontale Mobilität deutscher Universitätsbesucher im 14. und 15. Jahrhundert. Prosopographische Studien zum Mobilitätsverhalten von Professoren der Universitäten Trier und Mainz (Abschlussarbeit 1997)

Christiane Peter: Italienische Einwanderung in Mainz von 1648 bis zum Ende der Kurfürstlichen Zeit (Abschlussarbeit 1997)

Tony C. Schwarz: Juden und Christen an der Schwelle zur Neuzeit. Dargestellt am Beispiel Nürnbergs unter Berücksichtigung der weltlichen Spiele als historische Quelle (Abschlussarbeit 1997)

Markus Zech Sozialer Wohnungsbau in Speyer von 1948 bis 1975. Die Gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Speyer vor dem Hintergrund der Wohnungsbauförderung durch Bund, Land und Kommune (Abschlussarbeit 1997)

Matthias Rohde: Studien zur Berufsstruktur und sozialen Lage der Mainzer Juden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Abschlussarbeit 1997)

Dragan Prokic: Die nichtlateinische Bevölkerung Akkons (1191-1291) (Abschlussarbeit 1996)

Ulrich Trapp: Die Schule im Nationalsozialismus. Der Einfluß der Machtergreifung auf das Wiesbadener Gutenberggymnasium (Abschlussarbeit 1996)

Joachim Schneider: Die Geschichte der Abteistadt Weißenburg 1000-1400 (Abschlussarbeit 1996)

Prof. Dr. Joachim Schneider

Dissertationen

Raoul Hippchen: Soziale Verflechtung und politische Ordnung in einer kleinen Stadt am Mittelrhein. Vergleichende Studien zu Bingen im Spätmittelalter (derzeit laufend)

Patrick Leukel: Das Reichsheer im Neusser Krieg (derzeit laufend)

Gabriel Eggert: Vernetzungen des Niederadels am Mittelrhein (1300-1500) (derzeit laufend)                                                                                        

Zusammen mit Herrn Prof. Dr. Werner Freitag von der Universität Münster: Sabine Reichert: Die Kathedrale der Bürger. Zum Verhältnis von Stadt und Kirche in mittelalterlichen Kathedralstädten (abgeschlossen)

Staatsexamens- und Magisterarbeiten

Simone Häfele: Materieller Aufwand bei Fürsten- und Grafenhochzeiten im deutschen Spätmittelalter anhand ausgewählter Beispiele (Bachelor of Education-Arbeit 2013)

Angie Hoffmann: "Ein freuntschafft und hinlich". Die Eheschließungen der Simmerner Pfalzgrafen Johann I. und Johann II. im Kontext spätmittelalterlicher Fürstenheiraten (Magisterarbeit 2013)

Saskia David-Gaubatz: Die Rolle der Frau in den Ingelheimer Haderbüchern (Magisterarbeit 2013)

Stefanie Häuser: Bürgerunruhen in Kreuznach, Andernach und Boppard kurz vor 1500 im Vergleich (Staatsexamensarbeit 2013)

Maria Lucia Rehm: Der Bedeutungszuwachs der Landgrafschaft Hessen im 15. Jahrhundert und ihr historischer Hintergrund (Master of Education-Arbeit 2013)

Pierre Mohr: Der König und Konstanz – Sigmund, Albrecht II. und Friedrich III. in der Sicht der Chronik des Gebhart Dacher (Bachelor of Arts-Arbeit 2012)

Jan Krippeit: Die Rolle der zentralen Orte der linksrheinischen Pfalz in der Regierungszeit Pfalzgraf bzw. König Ruprechts (Staatsexamensarbeit 2012)

Laura Kreft: Jakob Lubbes Aufzeichnungen Das Selbstzeugnis eines Danziger Bürgers aus dem 15. Jahrhundert (Staatsexamensarbeit 2012)

Carsten Manz: Karl der Große und die Sachsen in ausgewählten Chroniken des 15. und frühen 16. Jahrhunderts (Staatsexamensarbeit 2012)

Gabriel Eggert: Bacharacher Amtsträger im 15. Jahrhundert (Magisterarbeit 2012)

Melina Höppner: Mainzer Burgen und Ministerialität im Rheingau im 12. und 13. Jahrhundert (Staatsexamensarbeit 2012)

Eva Engel: Die Eroberung von Mainz 1462: Vergleich der zeitgenössischen Berichte (Staatsexamensarbeit 2011)

Tim Fischer: Hochmittelalterliche Bischofsmorde im Vergleich - Arnold von Selenhofen und Konrad von Querfurt (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2011)

Julia Gregor: König Sigmund in der Richental-Chronik (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2011)

Patrick Leukel: Die Rolle Markgraf Albrechts Achilles von Brandenburg im Neußer Krieg anhand seiner Korrespondenz (Magisterarbeit abgeschlossen 2011)

Mike Sopp: Die von Köln – zwischen Adel und Nicht-Adel? (Magisterarbeit Universität Würzburg abgeschlossen 2011)

Kristin Zech: Die Baderzunft in Straßburg (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2011)

Christina Krüger: Das Bild des Erzbischofs Willigis von Mainz in der Forschung und in „populären“ Publikationen seit 1920 – Entwicklung und Vergleich (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2010)

Stefan Laubinger: Die Martinsbruderschaft am Mainzer Dom (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2010)

Jasna Müller: Die Mitgliedschaft der Reichsburg Friedberg im Jahr 1515 (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2010)

Philipp Pütz: Johann von Morschheim und sein Kopialbuch (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2010)

Torsten Wald: Stadtvorstellungen des Tilemann Elhen von Wolfhagen in der Limburger Chronik (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2010)

Sora Zuber: Die Bayer von Boppard und das Reich im 14. und 15. Jahrhundert (Staatsexamensarbeit 2010)

Christine Balß: Zisterzienser versus Bauern - Beobachtungen zu einem mittelalterlichen Konfliktfeld (Staatsexamensarbeit abgeschlossen 2009)

Bachelorarbeiten

Pierre Mohr: Der König und Konstanz. Sigmund, Albrecht II. und Friedrich III. in der Sicht der Chronik des Gebhart Dacher (B.Ed.-Arbeit 2012)

Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (bis März 2011: Prof. Dr. Sigrid Schmitt)

Frau Prof. Dr. Sigrid Hirbodian hatte in unserem Arbeitsbereich von Oktober 2002 bis Juli 2006 eine Vertretungsprofessur inne und lehrt heute an der Universität Tübingen (Link).

Dissertationen

Sabine Klapp: Die Damenstifte des Elsass im späten Mittelalter und früher Neuzeit.                                               

Anna Sauerbrey: Die Straßburger Männer- und Frauenklöster in der Reformationszeit      

Staatsexamens- und Magisterarbeiten

Eva Rödel: Geldgeschäfte Straßburger Patrizier. Drei Fallbeispiele (Abschlussarbeit 2005)

Susanne Schwark: Untersuchungen zum Kloster St. Klara zu Mainz (Abschlussarbeit 2005)

Gregor Monschauer: Das Zisterzienserinnenkloster in Oberwesel (Abschlussarbeit 2005)

Brigitte Oberle: Das Stift St. Alban vor Mainz. Aspekte der Umwandlung des Benediktinerklosters St. Alban in ein Ritterstift im 15. Jahrhundert (Abschlussarbeit 2005)                                            

Daniela Huber: Das Zunftbuch der Mainzer Schneiderzunft (Abschlussarbeit 2004)

Andrea Krautkremer: Luise Isabelle von Nassau-Weilburg, geb. Burggräfin von Kirchberg, Erbgräfin von Sayn-Hachenburg - Ihr Leben anhand ihrer Briefe an ihren Bräutigam und Ehemann Friedrich Wilhelm von Nassau-Weilburg (Abschlussarbeit 2004)

Anna Sauerbrey: Die Schließung des Klosters St. Nikolaus in Undis 1592 im Kontext der Straßburger Sozialgeschichte (Abschlussarbeit 2004)

Andrea Gerster: Die Amtszeit des Zisterzienserabtes Martin Rifflinck im Kloster Eberbach 1498-1506 (Abschlussarbeit 2004)

Dominik Bartoschek: Die Höchster Neustadt (Abschlussarbeit 2004) Erik Beck: "Et xxx munitiones aut cepit aut destruxit..." - Burgen während des 12. Jahrhunderts im Grenzraum zwischen Trier und Luxemburg (Abschlussarbeit 2004)

Ute Schöllhammer: Die Frauen der Kämmerer von Worms gen. Dalberg (Abschlussarbeit 2004)

Christine Endres: Untersuchungen zur Armenfürsorge des städtischen Hospitals in Kirchberg (Abschlussarbeit 2003)

                 

Prof. Dr. Harald Müller

Staatsexamens- und Magisterarbeiten

Raoul Hippchen: Die Führungsgruppen Bingens vom ausgehenden 12. bis zum Ende des 14. Jahrhunderts - Verfassung und kommunale Funktionseliten (Magisterarbeit abgeschlossen 2009)

Prof. Dr. Lukas Clemens

Staatsexamens- und Magisterarbeiten

Erik Beck: "Et xxx munitiones aut cepit aut destruxit..." - Burgen während des 12. Jahrhunderts im Grenzraum zwischen Trier und Luxemburg (Abschlussarbeit 2004)