Dr. Wiebke Deimann

Dienstzimmer: Hegelstraße 59, Raum 05-129
E-Mail:
Telefon: 06131 / 39 - 3 84 06

Publikationen

Monographie

  • Christen, Juden und Muslime im mittelalterlichen Sevilla. Religiöse Minderheiten unter muslimis- cher und christlicher Dominanz (12. bis 14. Jahrhundert) (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt 9), Berlin 2012.

Herausgeberschaft

  • Klaus Herbers: Pilger, Päpste, Heilige. Ausgewählte Aufsätze zur europäischen Geschichte des Mittelalters, hg. v. Gordon Blennemann, Wiebke Deimann, Matthias Maser and Christofer Zwanzig, Tübingen 2011.
  • mit David Juste: Astrologers and their Clients in Medieval and Early Modern Europe (Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte), in Vorbereitung.

    Beiträge

    • Different Ways of Casting the Future: Astrology and Prophecy within the Works of Johannes Lichtenberger, in: Wiebke Deimann und David Juste (Hg.): Astrologers and their Clients in Medieval and Early Modern Europe (Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte), in Vorbereitung. 
    • mit David Juste: Introduction: Astrologers and their Clients in Medieval and Early Modern Europe, in: Wiebke Deimann and David Juste (Hg.): Astrologers and their Clients in Medieval and Early Modern Europe (Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte), in Vorbereitung. 
    • »… dicti sunt Mixti Arabes« – Konstruktionen von »mozarabischer« Identität in historiographischen Quellen des hohen Mittelalters, in: Matthias Maser and Klaus Herbers (Hg.): Von Mozarabern zu Mozarabismen? Zur Vielfalt von kulturellen Ordnungen auf der Iberischen Halbinsel im Mittelalter (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt), im Druck. 
    • Die christliche Minderheit in al-Andalus. Situation und Wahrnehmung der Mozaraber seit dem 11. Jahrhundert, in: Klaus Herbers and Nikolas Jaspert (Hg.): Integration – Segregation – Ver- treibung. Religiöse Minderheiten und Randgruppen auf der Iberischen Halbinsel (7. bis 17. Jahrhundert) (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt 8), Berlin 2011, S. 109–126.
    • Die Mozaraber in Sevilla um 1100 aus der Perspektive eines islamischen Juristen. Zur h. isba des Ibn ʿAbdūn, in: Matthias Maser and Klaus Herbers (eds.): Die Mozaraber. Definitionen und Perspektiven der Forschung (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt 7), Berlin 2011, S. 107– 124. 
    • mit Heiko Hiltmann: Gewalt und Geschlecht, in: Michael Borgolte, Juliane Schiel, Bernd Schneidmüller and Annette Seitz (Hg.): Mittelalter im Labor. Die Mediävistik testet Wege zu einer transkulturellen Europawissenschaft (Europa im Mittelalter. Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik 10), Berlin 2008, S. 433–443, URL: https://www2.hu-berlin.de/ sppedia/index.php5/Mittelalter_im_Labor:Inhalt
    • Zu den Gesetzen über gemischtreligiöse Sexualkontakte in den Siete Partidas Alfons’ des Weisen, in: Michael Borgolte, Juliane Schiel, Bernd Schneidmüller and Annette Seitz (Hg.): Mittelalter im Labor. Die Mediävistik testet Wege zu einer transkulturellen Europawissenschaft (Europa im Mittelalter. Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik 10), Berlin 2008, S. 444– 449, url: https://www2.hu-berlin.de/sppedia/index.php5/Mittelalter_im_Labor:Inhalt.

    Magisterarbeit

    • Konrad von Montferrat: Ambitionen zwischen Hausmachtpolitik und königlichem Anspruch, Magisterarbeit masch. Universität Heidelberg, 2005.

    Rezensionen

    Mehrere Rezensionen in folgenden Zeitschriften:

    • Sehepunkte
    • H-Soz-u-Kult
    • Archiv für Kulturgeschichte