BAföG

1. BAföG und Bildungskredit

Ausführliche Informationen zum Thema BAföG können Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung abrufen.

» Informationen des Amts für Ausbildungsförderung an der JGU Mainz

Der Bildungskredit ist ein zeitlich befristeter, zinsgünstiger Kredit zur Unterstützung von Studierenden sowie Schüler/innen in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen. Er steht neben oder zusätzlich zum BAföG zur Verfügung. Daneben gibt es auch spezielle Studienkredite. An der Universität Mainz werden die Studienkredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über das Studierendenwerk vergeben.

» Informationen zum Bildungskredit und zum Studienkredit

Weitere Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier:

» Stipendien und soziales Netz

2. Amt für Ausbildungsförderung

Zuständig für: Antragstellung und Beratung zu BAföG und Bildungskredit

Besucheranschrift

Forum universitatis
Eingang 6
1. OG

Anschrift

Amt für Ausbildungsförderung
Saarstr. 21
D 55122 Mainz

Kontakt

Hotline: +49 6131 39-972
Fax: +49 6131 39-25452
Mail:

Antragsausgabe

Mo-Do 8:30-11:30 h, 13-15:30 h
Fr 8:30-12 h

Beratung und Sachbearbeitung

Di 12:30-15:30 Uhr
Fr 9.00-12.00 Uhr

3. Zuständigkeiten innerhalb des Historischen Seminars

Zum BAFöG selbst kann das Historische Seminar Sie nicht beraten; dafür ist das Amt für Ausbildungsförderung zuständig.

Wir können Ihnen aber bei der Zusammenstellung der für das BAFöG notwendigen Unterlagen helfen, d.h. bei den im Fach zu erstellenden Informationen. Das sind insbesondere Leistungsnachweise für BAföG-Angelegenheiten. Um die entsprechende Bestätigung zu bekommen, müssen sie mit dem Vordruck des BAföG-Amts (rosafarbene Bescheinigung über die "üblichen Leistungen") in die Studienfachberatung gehen, um sich dort die Bestätigung ausstellen zu lassen. Dieses Gespräch ist oft sehr produktiv und eine wichtige Unterstützung; bitte machen Sie gerne davon Gebrauch!