Anmeldung zu Modulen

1. Erläuterung

Im Rahmen der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge können Sie Lehrveranstaltungen nur dann korrekt anmelden, wenn Sie diese Anmeldung im Rahmen eines bereits angemeldeten Moduls vollziehen. Mit anderen Worten: Sie müssen sich zunächst auf das korrekte Modul anmelden. Bei dieser Modulanmeldung prüft Jogustine, ob Sie alle Voraussetzungen für die Anmeldung dieses Moduls erfüllen; wenn es hier Schwierigkeiten gibt, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres vollen Namens, Ihrer Matrikelnummer, Ihres Studiengangs, Ihrer Fächerkombination und mit einer vollständigen Problembeschreibung samt der Fehlermeldung von Jogustine an das Studienbüro Geschichte. Nur wenn Sie eine Lehrveranstaltung über einen Modulbezug anmelden, haben Sie später eine Prüfungsberechtigung; andernfalls bietet JoguStine Ihnen keine Prüfungsanmeldung an!

2. Schritt für Schritt

Gehen Sie zunächst im linken Menü über "Anmeldung" und "Veranstaltung" in die "Veranstaltungsanmeldung" (ACHTUNG: Gehen Sie hier NICHT über die "Höreranmeldung" - die betrifft nur Veranstaltungen, die Sie außer der Reihe besuchen möchten.) Hier werden Ihnen zunächst nur Module zur Anmeldung angeboten:

Melden Sie hier bitte das gewünschte Modul an und bestätigen Sie diese Anmeldung im folgenden Fenster. Im dritten Fenster müssen Sie die Anmeldung dann noch "abschicken". Erst jetzt ist Ihre Anmeldung gültig durchgeführt!

Gehen Sie dann "Zurück zur Anmeldung".

3. Sonderfall: Anmeldung der Module 4 und 5

Studierende der fachwissenschaftlichen Studiengänge B.A. Kernfach und B.A. Beifach Geschichte müssen sich entscheiden, ob sie das Modul 4 Neuere Geschichte oder das Modul 5 Neueste Geschichte mit Übung besuchen. In einem der beiden Module muss eine Übung absolviert werden; im anderen Modul entfällt diese Übung dann. Mit anderen Worten: Überlegen Sie sich bitte frühzeitig, ob Sie die Übung lieber im Modul 4 Neuere Geschichte oder im Modul 5 Neueste Geschichte besuchen wollen!